Monika`s Story

WER BIST DU UND WAS MACHST DU ?

Ich bin Moni (30) und arbeite als Finance Manager & Business Development.



WAS HAT DICH MOTIVIERT DAS 12-WOCHEN-PROGRAMM ZU STARTEN ?

Mich hat motiviert, zu schauen, welche Erfolge ich an meiner Figur tatsächlich erreichen kann, wenn ich diszipliniert bin.



WIE HAST DU DICH KÖRPERLICH VERÄNDERT ?

Haha gute Frage, ich hab Fett abgebaut und Muskeln gewonnen. Selbst wenn ich jetzt nach dem Programm 2-3kg zu nehme verteilt sich das anders als vorher. Und ich habe eine andere Wahrnehmung bei den Portionen für eine Mahlzeit entwickelt.



WIE HAT SICH DEINE SPORTLICHE LEISTUNG VERBESSERT ?

Meine allgemeine Beweglichkeit, die Sicherheit in der Ausführung und der Drang zum Sport treiben sind gestiegen.




WAS IST DEIN LIEBLINGSESSEN AUS DEN 12 WOCHEN ?

Tatsächlich die Haferflocken in unterschiedlichsten Varianten. Mal kalt mit Joghurt, dann wieder als warmer Haferbrei etc. Auf Brot zu verzichten viel mir dadurch nicht so schwer.



WELCHE IST DEINE LIEBLINGSÜBUNG ?

Deadlifts und Frontsquats.



AUF WELCHE VON DIR GEMEISTERTE HERAUSFORDERUNG BIST DU BESONDERS STOLZ ? 

Liegestütz und den Biss gehabt zu haben nicht aufzuhören.



WIE HAT DEIN UMFELD DEINE ERFOLGE WAHRGENOMMEN ?

Sehr positiv. Ich wurde sogar auf Festivals darauf angesprochen (auch von Frauen), ob ich mich denn sportlich betätigen würde und was ich denn für einen Sport treibe. Das war eine nette Erfahrung.



WÜRDEST DU DEINEN FREUNDEN DAS PROGRAMM EMPFEHLEN ?

Ja, jedem. Jeder der selbst erfahren möchte, was man mit Disziplin und Ehrgeiz erreichen kann, um dadurch ein neues Körpergefühl zu erlangen.